Archiv für Oktober 2020

Unterricht mit Maske?

Donnerstag, 29. Oktober 2020

mouth-guard-5108165_1280Das stellt für gehörlose, schwerhörige oder hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler erschwerte Lernbedingungen dar. In der Anlage finden Sie Vorschläge, wie Sie als Lehrkraft, Eltern oder SchülerIn damit umgehen können. Immer empfehlenswert ist der Austausch und die Beratung mit dem zuständigen überregionalen Beratungs- und Förderzentrum mit Förderschwerpunkt Hören, das für Ihre allgemeine Schule zuständig ist.

Empfehlung für den Schulbetrieb mit Maske von der Elternvereinigung 
Leitlinie-Sanitisierung von Roger-Produkten in Klassenzimmern von Phonak
Schreiben an den HVGHM e.V. vom 30.04.20 zu gestatteten Mundschutzausnahmen bei hörgeschädigten Menschen

 

Wenn ich groß bin, werde ich …

Donnerstag, 29. Oktober 2020

Logo_FEPEDA_5_2020_1Mit der Aktion “Gemeinsam in die Zukunft” möchte FEPEDA Sie mit einem Lächeln verzaubern. Es lohnt sich einen Blick auf die Zukunftswünsche zu werfen.

FEPEDA ist der Europäische Verband Eltern Hörgeschädigter Kinder. Zum 30jährigen Jubiläum hat der europäische Dachverband diese Foto-Kampagne gestartet, bei der Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ihr Hobby und ihren Zukunftswunsch vorstellen. Möchten Sie mitmachen? Dann senden Sie uns eine Mail unter elternvereinigung-hessen@gmx.de

Photo Campaign – “Together for the future”

World Hearing Day 2021

Donnerstag, 29. Oktober 2020

World_Hearing_Day_Poster_20213. März 2021

Am World Hearing Day 2021 soll der Weltbericht über das Hören, der World Report on Hearing veröffentlicht werden, der einen weltweiten Aufruf zum Handeln gegen Hörverlust und Erkrankungen des Gehörs darstellt.

Das Thema des World Hearing Day 2021 ist

Hörgesundheit für ALLE!
Diagnostizieren. Rehabilitieren. Kommunizieren

Der World Hearing Day 2021 und der World Report on Hearing sind ein weltweiter Aufruf zum Handeln gegen Hörverlust und Erkrankungen des Gehörs im Laufe des Lebens.

Die Kernbotschaften des World Hearing Day 2021 richten sich an:

Politische Entscheidungsträger

  • Die Anzahl der Menschen mit nicht adressiertem Hörverlust und Erkrankungen des Gehörs ist inakzeptabel.
  • Es sind rechtzeitige Maßnahmen erforderlich, um Hörverlust im Laufe des Lebens zu verhindern und zu beheben.
  • Das Ergreifen von kostengünstigen Maßnahmen kommt Menschen mit Hörverlust zugute und bringt der Gesellschaft finanzielle Vorteile.
  • Integrieren Sie die personenbezogene Hörsystemversorgung in die nationalen Gesundheitspläne der universellen gesetzlichen Krankenversicherung.

Allgemeine Öffentlichkeit

  • Gutes Hören und gute Kommunikation sind in allen Lebensphasen wichtig.
  • Hörverlust (und damit verbundene Erkrankungen des Gehörs) können durch vorbeugende Maßnahmen wie Schutz vor lauten Geräuschen, Pflegemaßnahmen und Immunisierung vermieden werden.
  • Hörverlust (und damit verbundene Erkrankungen des Gehörs) können behoben werden, wenn sie rechtzeitig erkannt und eine angemessene Behandlung eingeleitet wird.
  • Menschen mit einem Risiko für Hörverlust sollten ihr Gehör regelmäßig überprüfen lassen.
  • Menschen mit Hörverlust (oder verwandten Erkrankungen des Gehörs) sollten sich an einen Arzt wenden.
  • Wir hoffen, dass der World Hearing Day 2021 ein massiver Aufruf zum Handeln sein wird. Wirken Sie daran mit, dass die diesjährige Veranstaltung zur größten wird, die Ihr Land je gesehen hat.

https://www.who.int/news-room/events/detail/2021/03/03/default-calendar/world-hearing-day-2021-hearing-care-for-all